BERICHT BALTIKUM 2015  Teil 3

Tallinn (EE) – Insel Saaremaa (EE) –

Riga (LV) - Palanga (LT) - Jeleniewo (PL)


Estlands ganzer Stolz ist sicher Tallinn. Wir fühlten uns sehr wohl in den verwinkelten Gassen und Gemäuern. Aufpassen sollte man auf sein Geld, denn manche Kneipenbesitzer sind auf Abzocke aus. Etwas abseits der großen Gastgärten fanden wir doch einen passablen Platz um unsere trockenen Kehlen zu kühlen. Unser nächstes Ziel war die Insel Saaremaa die wir mit einer Fähre erreichten. In Salme, ein verlassener Ort unter Kuressarre, fanden wir eine billige Unterkunft direkt am Meer. Die Küsten sind einsam und mit Schilfgräsern umgeben ein Paradies für Fischer, Segler und Vogelbeobachter. Kurz bevor der Regen einsetzte erblickten wir noch ein paar der traditionellen Holzwindmühlen der Insel. Früher hatte fast jeder Hof noch seine eigene Getreidemühle.

Zurück am Festland folgten wir der Straße nach Pärnu und weiter entlang der Küste nach Riga. Die Straße führt durch tiefe Wälder und dahinter bei Häädemeeste findet man lange Sandstrände. In Riga fanden wir eine einfache Bleibe. Zu Fuß erkundeten wir die Altstadt und somit alle Sehenswürdigkeiten. In einem Lokal schafften wir  noch Zutritt bevor der Regen einsetzte. Trotzdem war das Resultat – nasse Kleidung, unser Schirm war ja am Motorrad….


Nach dem nächtlichen Regen und super Frühstück (wir denken oft zurück an unsere Wanderung am Franziskusweg in Italien, wo wir zum Frühstück 2 Knäckebrotscheiben und etwas Marmelade sowie ein Tässchen Kaffee bekamen), ging es bei Sonnenschein weiter zur Küste.


Weiter durch den Fischerort Pavilosta und vorbei an Liepaja bis zum Partyort Palanga. Nach 3.800KM hatten wir 2 Ruhetage am Sandstrand eingeplant… der Sprung ins Wasser war Abkühlung pur… der Wind ständig präsent… die geplante Ausfahrt auf die Kurische Nehrung fiel ins Wasser… trotzdem genossen wir unser Bier in den gemütlichen Sitzsäcken und beobachteten die Wellen. Der letzte Tag durch die Baltischen Staaten brachte uns Regen und starke Abkühlung. Mit über 4100km fahren wir in der „Metropole“ Jeleniewo in Polen ein.

Hier geht es zurück  zu Teil 2                  Weiter mit Teil 4

   BESUCHER     

Besucherzaehler

ABENTEUER AFRIKA

 

ÄGYPTEN  SUDAN ÄTHIOPIEN   TANSANIA  KENIA


NAHOST

 

Syrien


ASIEN


EUROPA

Spanien Portugal  Frankreich   Holland         Deutschland    Irland Italien       Luxemburg      Kroatien   Liechtenstein   Slowenien   Schweiz       Montenegro  Spanien  Bosnien      Albanien   Tschechien    Slowakei Rumänien     Bulgarien Griechenland   Zypern Monaco      Vatikan  Türkei  Ungarn  Polen Litauen Lettland Estland ÖSTERREICH

SÜD &

NORDAMERIKA

 USA         KANADA 

 

 BELIZE     

 GUATEMALA

 NICARAGUA  

 PANAMA

 COSTA RICA    

 HONDURAS

 

  ARGENTINIEN    

  CHILE

  PERU  

  BOLIVIEN

  EQUADOR  

  KOLUMBIEN

  MEXICO