Belize

Ein Blitzbesuch in Belize…              Bacalar, am 07.05.2013

 

2 Tage und eine Tankfüllung reichten um entlang des Western Highway bzw. des Northern Highway von Belize nach Mexiko zu kommen. Das Straßennetz eher bescheiden und Ausflüge in die Parks waren auf Pisten zu fahren. Amtssprache ist Englisch (Liehrly freut sich) und das Bier schmeckte ausgezeichnet (wir freuen uns).

Die Landschaft veränderte sich nur leicht gegenüber von Guatemala, hier wurde es allerdings zunehmends flacher. Brandrodungen sahen wir ebenso wie in den anderen Mittelamerikanischen Ländern. Entlang der Highways standen, teils unter Palmen, armselig wirkende Hütten, die auf Stelzen gebaut waren. Einige waren bunt bemalt und die Gärten vollgestellt mit verrosteten Pickups. Kinder spielten dazwischen Fuß oder Basketball. Dunkelhäutige Männer mit Rasterlocken hörten Reggae Musik, und auf einer Belize KFZ Nummerntafel sahen wir auch kräftig die Farben von der Jamaika Flagge. Das soll Belize sein? Wir geben zu, wir hatten uns bei der Reisevorbereitung nicht wirklich intensiv mit diesem kleinen Staat beschäftigt.

Zu sehen bekamen wir allerding einiges: wir besuchten den Belize Zoo, welcher Tiere beherbergte, die von skrupellosen Tierhändlern zuvor minimalistisch gehalten wurden. Auch Schlangen, die sich mal am Weg entlang schlängelten und irgendwie nicht in der Glasvitrine waren, bekamen wir zu sehen. So hatte Liehrly eine NAHE Begegnung mit einer wunderschönen Coralsnake. Im Park befanden sich Tapirs, Affen, Echsen und Krokodile, Schildkröten, Fische. Vögel in verschiedenen Farben und Facetten - darunter der Toucan (Nat. Vogel), Blue Crown, der Jabiru Storch (ein Monster), Adler so wie Ocelot (Tigerkatze), Puma, Schwarzen Jaguar u.v.m. (siehe Fotos)… ein kleiner feiner Zoo für bequeme Motorradreisende und ideal für eine Pause (und wenig Zeit).

An der Crooked Tree Laguna nächtigen wir standesgemäß in einer Hütte auf Stelzen. Tausende Vögel tummelten sich hier abends und früh morgens. Um unserer Hütte starteten schon früh morgens (5:00Uhr) die verschiedenen Käfer und Vögel ihr morgendliches Konzert, wobei die Dorfhähne ebenfalls lautstark dazu krähten… ein absoluter Hörgenuss.... Zum ersten Mal sahen wir auch die Cashew nuts - Bäume. Da haben wir wieder was gelernt! Dass die eigentlichen Früchte der Bäume so schön aussehen, wussten wir nicht (siehe Foto unten), denn die Nüsse hängen nur daran, wobei diese 1-2 Tagen in der Sonne zum Trocknen liegen, bevor sie geröstet werden. Viel Arbeit mit den kleinen Dingern, und jetzt wissen wir auch, warum die etwas teurer sind als Erdnüsse. Die gelbe Frucht wird weiter zu Marmelade oder Saft verarbeitet. Das Frühstück bestand daher auch, neben traditionellem Bohnenbrei mit einem Stück Käse und Pancake (oder eher „gebackene flache Krapfen“), aus dieser sehr gut schmeckenden Marmelade. Die 10 km Piste zurück zum Northern Highway, entlang der Laguna, brachte etwas erfrischende Luft unter die Motorradjacke, nachdem der Regen nicht die extreme Schwüle, die uns schon zuvor begleitete, vertreiben konnte. Immer wieder fielen Regentropfen, ja es regnete nach langer Zeit wieder mal für uns… doch kurz darauf erstrahlte die Sonne wieder vom Himmel… diese Tropfen waren wohl die ersten Anzeichen der Regenzeit…

Belize ist das Reiseland für Tierliebhaber und Taucher, da wir aber keine „Taucher“ sind, war die spannende Unterwasserwelt an der Karibikküste für uns nicht von Interesse. Belize eine angenehme Abwechslung – englisch sprachig, kein Besuch einer Tankstelle, kein Besuch eines Supermarktes… also eine echte Abwechslung….

 

   BESUCHER     

Besucherzaehler

ABENTEUER AFRIKA

 

ÄGYPTEN  SUDAN ÄTHIOPIEN   TANSANIA  KENIA


NAHOST

 

Syrien


ASIEN


EUROPA

Spanien Portugal  Frankreich   Holland         Deutschland    Irland Italien       Luxemburg      Kroatien   Liechtenstein   Slowenien   Schweiz       Montenegro  Spanien  Bosnien      Albanien   Tschechien    Slowakei Rumänien     Bulgarien Griechenland   Zypern Monaco      Vatikan  Türkei  Ungarn  Polen Litauen Lettland Estland ÖSTERREICH

SÜD &

NORDAMERIKA

 USA         KANADA 

 

 BELIZE     

 GUATEMALA

 NICARAGUA  

 PANAMA

 COSTA RICA    

 HONDURAS

 

  ARGENTINIEN    

  CHILE

  PERU  

  BOLIVIEN

  EQUADOR  

  KOLUMBIEN

  MEXICO