· 

Der Plan...

...in etwas mehr als 6 Monaten, vom  Kap der guten Hoffnung zum südlichsten Punkt Afrikas zu fahren. Allerdings nicht über die kürzeste Anreise. Das Kap der Guten Hoffnung ist der südlichste Zipfel Afrikas? Weit daneben – das Ende des Kontinents liegt etwa 250km entfernt in einem verschlafenen Fischernest namens Agulhas. In diesem Erdteil soll der Wind sein Lied singen und am Ende der Straße liegt Alguhas. Südlicher geht es in Afrika wohl nicht. So der Plan!

 

Durch die Länder:

 

Südafrika

Namibia

Botswana

Sambia

Malawi

Tansania

Ruanda

Uganda

Kenia

Mozambique

 

Aktuelle Berichte immer unten...

05.März 2019                         

 

Die Motorräder...

...haben beide einen KM Stand von je 120.000km. Mit unseren altbewährten Honda Transalps xl 700v geht es ins Abenteuer Afrika. Sämtliche Lager, Antriebsatz, Bremsscheiben und Klötze, Batterie sind neu. Mein Motorrad (Li) hat sich ein neues Fahrwerk von Wilbers verdient.  Alles Top erledigt von  Projekt 17

 

10.April 2019

Zum Transport...

...bereitgemacht. Unsere Honda Transalps werden wir  erst im Juni in Kapstadt wiedersehen. Hoffen wir es mal.

   BESUCHER     

Besucherzaehler

EUROPA

Spanien Portugal  Frankreich   Holland         Deutschland    Irland Italien       Luxemburg      Kroatien   Liechtenstein   Slowenien   Schweiz       Montenegro  Spanien  Bosnien      Albanien   Tschechien    Slowakei Rumänien     Bulgarien Griechenland   Zypern Monaco      Vatikan  Türkei  Ungarn  Polen Litauen Lettland Estland ÖSTERREICH

 NORD &

 SÜDAMERIKA

 USA         KANADA 

 

 BELIZE   GUATEMALA

 NICARAGUA  PANAMA

 COSTA RICA    HONDURAS

 

ARGENTINIEN    CHILE

PERU  BOLIVIEN

EQUADOR  KOLUMBIEN

MEXICO