Tansania ( 05.12 – 28.12.2008)      

        

Hauptstadt: Dodoma 

Int. Kennzeichen: TZ 

Sprache Kisuaheli 

Gängige Fremdsprachen: Englisch 

Währung: 1 Tansania-Schilling (T.Sh.) = 100 cents (c) 

Zeitdifferenz zu MEZ: +2 h; zu MESZ: +1 h                                               

 

Schnell war uns klar, dass die Beschaffung von Trinkwasser, Feuerholz, sowie Essen für die Bewohner den  ganzen Tag beanspruchte. Speziell in Tansania wurde sehr vieles auf dem Kopf nach Hause getragen. Fahrzeuge, Maschinen waren spärlich – dafür fuhren alle mit dem Fahrrad. Im Ngorongoro Crater – einem NP in der Nähe der Serengeti – durften wir einen Tag Tiere Afrikas beobachten. Unsere Motorräder trugen uns über rote Erde, Steine, Sand und Asphalt nach Dodoma – Hauptstadt von Tansania. Zurück an den Indischen Ozean, wo wir einige Tage verbrachten. Weihnachten feierten wir bei Lushoto in den Usambara Berge – alles war sehr grün, sehr übig und fruchtbar. Weiter Richtung Norden Richtung Kenia vorbei am Kilimanjaro, auf dessen schneebedeckten Gipfel wir morgens um ½ 6 eine Blick werfen konnten, bevor die Wolken kamen. Die restliche Etappe ging durch das Maasai Land im Norden Tansanias.
Kinder waren die ersten, die auf uns zu kamen. Sie bettelten, aber nach einem Witz lachten sie mit uns, und alles wirkte zufrieden, auch wenn sie keine Schuhe und nur ein einziges Kleidungsstück trugen.

   BESUCHER     

Besucherzaehler

AFRIKA

Tansania  Kenia Äthiopien Sudan Ägypten

 

Südafrika  Namibia   Botswana  Sambia  Tansania  Ruanda  Uganda Kenia  Malawi

 

EUROPA

Spanien Portugal  Frankreich   Holland         Deutschland    Irland Italien       Luxemburg      Kroatien   Liechtenstein   Slowenien   Schweiz       Montenegro  Spanien  Bosnien      Albanien   Tschechien    Slowakei Rumänien     Bulgarien Griechenland   Zypern Monaco      Vatikan  Türkei  Ungarn  Polen Litauen Lettland Estland ÖSTERREICH

 NORD &

 SÜDAMERIKA

 USA         KANADA 

 

 BELIZE   GUATEMALA

 NICARAGUA  PANAMA

 COSTA RICA    HONDURAS

 

ARGENTINIEN    CHILE

PERU  BOLIVIEN

EQUADOR  KOLUMBIEN

MEXICO